Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

moneycoaster

Logo https://union-investment.pageflow.io/moneycoaster

MoneyCoaster

Ob das Brötchen beim Bäcker, der Handyvertrag oder der Streamingdienst - überall haben wir mit Geld zu tun.

Aber wie kann man seine Finanzen im Griff behalten, bei null Zinsen richtig sparen und sicher digital bezahlen? Du hast keine Ahnung? Dann bist du bei MoneyCoaster genau richtig.

 


Zum Anfang
In einer 90-minütigen Unterrichtseinheit zeigen dir Berater deiner ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank, was du zu den Themen 
  • wie manage ich mein Geld
  • richtig sparen ohne Zinsen
  • sicheres digitales Bezahlen
wissen musst.  

Hierfür kommt der Berater zu dir in die Schule und vermittelt das Wissen aus erster Hand. 

Im Anschluss kannst du mit der MoneyCoaster-App deinen persönlichen MoneyCoaster-Führerschein machen und zeigen, dass du finanziell in der Spur bleibst. Zudem gibt es tolle Gewinne fürs Mitmachen!
Zum Anfang
Mit der kostenlosen MoneyCoaster-App kannst du im Quizmodus gegen deine Mitschülerinnen und Mitschüler antreten. Zeige, was du gelernt hast, und sichere dir außerdem deinen MoneyCoaster-Führerschein.

Wer die meisten Fragen richtig beantwortet, hat die Chance auf coole Gewinne der ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank und auf ein Ticket zu einem großen Abschlussevent. 

Um die App downzuloaden, brauchst du einen Zugangscode. Diesen bekommst du im Unterricht und schon kann's losgehen.
Die Datenschutzhinweise der MoneyCoaster-App findest Du
hier.
Zum Anfang
Über die App sicherst du dir auch die Teilnahme am Wettbewerb und hast die Chance auf tolle Preise.

Schau einfach auf der Internetseite deiner ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank nach, was es zu gewinnen gibt.

Für die besten Schulklassen des Bundeslandes winkt außerdem die Teilnahme an einem großen Abschlussevent, wo es nochmal Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro gibt.
Zum Anfang
Im Test-Level der MoneyCoaster-App kannst du deinen persönlichen MoneyCoaster-Führerschein bekommen. Beantworte im Testmodus einfach die Fragen. Aber Achtung! Hier kommt es auch auf Schnelligkeit an.

Dein MoneyCoaster-Führerschein wird dir als Datei zur Verfügung gestellt, die du bequem ausdrucken kannst. 
Zum Anfang
Wenn du bei MoneyCoaster dabei sein möchtest, dann melde deine Schule einfach bei der ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank an. Diese findest du am einfachsten hier: www.vr.de.





Zum Anfang

FAQ

Wer steckt hinter MoneyCoaster?
MoneyCoaster ist eine Initiative von Union Investment, dem Fondsanbieter in der genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. 

Was gibt es zu gewinnen?
Die besten Klassen werden mit Preisen der ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank ausgezeichnet und zu einem Abschlussevent eingeladen. Hier gibt es Geld- und Sachpreise im Wert von 10.000 Euro zu gewinnen.

Wie kann ich teilnehmen?
Klassen können sich über die ortsansässige Volksbank und Raiffeisenbank anmelden.

Wie genau läuft der Wettbewerb ab?
Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der ortsansässigen Genossenschaftsbank kommt in die Klasse und hält eine 90-minütige Unterrichtsstunde. Im Anschluss daran können die Schülerinnen und Schüler über eine App ein Wissensquiz absolvieren und am Wettbewerb teilnehmen. 

Ein Bankmitarbeiter kommt in die Schule? Will er nicht nur Werbung für die Produkte machen?
Wir sind uns der großen Verantwortung und auch des Vertrauens bewusst, welches damit einhergeht, wenn Banken in Schulen eingeladen werden. Die Beraterinnen und Berater kommen als neutrale Finanzexperten. Es werden keine Werbemaßnahmen stattfinden. Es geht rein um die finanzielle Bildung. 

An welche Jahrgangsstufe richtet sich das Angebot?
Das Unterrichtsmodul wurde für die Klassenstufen 8 bis 11 entwickelt. 
Zum Anfang

Impressum

Zum Impressum 
Zum Anfang

Datenschutz

Wir verstehen Datenschutz als ein Qualitätsmerkmal. Uns ist der Schutz personenbezogener Daten, vor allem in Bezug auf Wahrung des Persönlichkeitsrechts, sehr wichtig. Sofern uns persönliche Daten mitgeteilt werden, werden wir diese mit banküblicher Sorgfalt und entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandeln.
Wir möchten an dieser Stelle erläutern, welche personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit der Nutzung von MoneyCoaster erfassen und für welche Zwecke wir diese Informationen verarbeiten.
Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten trägt die Union Investment Union Asset Management Holding AG, Weißfrauenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main (service@union-investment.de).
Unser Datenschutzbeauftragter ist zudem unter datenschutz@union-investment.de erreichbar.

1      Informationen zur Datenverarbeitung

Durch die Nutzung von MoneyCoaster verarbeiten wir zum Zweck der Systemsicherheit und -stabilität z.B. Ihre IP-Adresse und Browserdaten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden technische sowie organisatorische Maßnahmen eingesetzt, um die Daten angemessen zu schützen. Die Speicherung der Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt andererseits ausschließlich zu dem Zweck, für den diese Daten übermittelt wurden.

1.1    Download und Nutzung der MoneyCoaster App

Beim Download der App werden erforderliche Informationen an den jeweiligen ausgewählten App-Store (z.B. Google Play Store oder Apple App Store) übermittelt, insbesondere können dabei der Nutzername, die E-Mail-Adresse, die Kundennummer Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie die individuelle Gerätekennziffer verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den jeweiligen App-Store und liegt außerhalb unseres Einflussbereiches. Jeder Benutzer kann auf freiwilliger Basis ein Feedback zur MoneyCoaster App innerhalb der App abgeben. Im Rahmen der Nutzung der App werden Daten automatisch, die für die Nutzung der App erforderlich sind, erhoben. Hierzu gehören:
  • interne Geräte-ID
  • Version Ihres Betriebssystems,
  • Zeitpunkt des Zugriffs
Diese Daten werden automatisch übermittelt, aber nicht von uns gespeichert. Dies erfolgt um den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung stellen zu können; um die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern und um Missbrauch sowie Fehlfunktionen vorbeugen und beseitigen zu können. Diese Datenverarbeitung erfolgt im Sinne von Art. 6 Abs. b) DS-GVO mittels vertraglicher Vereinbarungen zur Nutzung des App-Stores und der MoneyCoaster App. Nähere Informationen bezüglich der technischen Datenverarbeitung finden Sie in Kapitel 4.

Erstellung eines Nutzer-Accounts (Registrierung)

Wenn ein Nutzer-Account erstellt wird bzw. eine Anmeldung erfolgt, wird eine E-Mail-Adresse und ein Passwort (Zugangsdaten) benötigt. Ohne eine Angabe dieser Daten ist die Registrierung und Nutzung der App MoneyCoaster nicht möglich. Es werden im Rahmen der Nutzung der App MoneyCoaster die folgenden Daten basierend auf Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO verarbeitet:
  • Ihre Benutzer-ID
  • Testergebnisse und Anzahl der teilgenommenen Tests
  • Trainingsergebnisse
  • Quiz-Ergebnisse und Anzahl der gewonnenen und verlorenen Spiele
  • Feedback / Bewertungen
  • die Zugehörigkeit zu einer Gruppe
  • Sprache

1.2    Auswahl eines Profilbilds
Über Ihr Userprofil können Sie ein Bild aus einem bestehenden Pool auswählen. Das Hochladen eines Bildes, auf dem Sie persönlich abgebildet sind, ist nicht möglich. Das von Ihnen ausgewählte Bild aus dem Bestandspool wird während Ihrer Teilnahme an der MoneyCoaster-App angezeigt. Es ist für die Zeit der Nutzung der App MoneyCoaster uns gegenüber und allen anderen Nutzern der App sichtbar. Sie haben jederzeit die Möglichkeit das Bild über Ihr Nutzerkonto zu verändern und anderes Profilbild aus dem bestehenden Pool auszuwählen. 1.3    Wettbewerbszugang und Zertifikat Für den Zugang zum Wettbewerb und zum Zertifikat (MoneyCoaster-Führerschein) wird ein personalisierter Zugangscode (Voucher) für jeden Schüler und jede Schülerin erstellt. Für eine Teilnahme und Registrierung am Wettbewerb werden folgende Daten benötigt:
  • E-Mail-Adresse
  • Vollständiger Name (Vorname und Nachname)
  • Voucher-Code
  • Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten
Die Pflichtangaben werden für eine Authentifizierung beim Login und für die Abwicklung von Anfragen zur Rücksetzung des Passwortes benötigt.

Datenverarbeitung zur Teilnahme am Wettbewerb:
  • Ihre Benutzer-ID,
  • die benötigte Zeit für das Quiz
  • Zeitpunkt, wann der Voucher eingelöst wurde
  • Wettbewerbsergebnis
  • das Datum, wann der Wettbewerb absolviert wurde.
Bei der Anmeldung eines Benutzers mit einem Voucher wird der Voucher mit der Benutzer-ID verknüpft. Dabei wird zusätzlich das Ablaufdatum des Vouchers festgelegt und gespeichert (falls der Voucher ein Verfallsdatum besitzt).

Datenverarbeitung für die Ausstellung eines Teilnahme-Zertifikats
  • Wettbewerbsergebnis
  • das Datum, wann der Wettbewerb absolviert wurde.
Empfänger dieser Daten ist der jeweils von uns eingesetzte Administrator.

Rangliste

Sofern der/ Schüler/ die Schülerin in der Rangliste der MoneyCoaster-App zu den 50 besten Usern zählt, wird der Nutzername sichtbar für alle eingeloggten Nutzer mit der Platzierung in der Rangliste angezeigt werden. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist die Einwilligung des/der Erziehungsberechtigten gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO. 2      Weitergabe an Dritte Für bestimmte technische Prozesse der Datenverarbeitung bedienen wir uns der Unterstützung externer Dienstleister. Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Empfängerin der Daten im Rahmen der Nutzung der App „MoneyCoaster“ ist das von uns mit der administrativen Betreuung der App MoneyCoaster beauftragte Unternehmen keeunit GmbH, Mombacher Str. 52, D-55122 Mainz (KEEUNIT). KEEUNIT verarbeitet personenbezogene Daten dabei ausschließlich gemäß unseren Weisungen. Zur Ermittlung der Wettbewerbsgewinner erhält die jeweilige Bank den Klarnamen, die E-Mail-Adresse, die Klassenstufe und die Schule der Teilnehmer/ -innen. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe von personenbezogenen Daten ist Art. 28 DS-GVO. Außer in den in diesen Datenschutzhinweisen erläuterten Fällen geben wir Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

3      Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung der genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden und gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Die Logdatei wird nach sieben Tagen gelöscht. 4      Rechte bezüglich gespeicherter personenbezogener Daten Die Installation der App MoneyCoaster erfolgt per Download über den iTunes- und/ oder GooglePlay-Store sowie über die Website https://moneycoaster.keelearning.de. Wir protokollieren den Besuch auf unseren Webseiten. Dabei werden die folgenden Daten verarbeitet:

Für den allgemeinen Zugang sowie den Wettbewerb
  • Name der jeweils abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • die übertragene Datenmenge,
  • der Browsertyp nebst Version,
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem,
  • die Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite),
  • IP-Adresse (wird nur temporär verarbeitet und nicht gespeichert)
  • der anfragende Provider.
4.1    Stabilitätsprüfung und Analyse zur Fehlerbeseitigung

Um die technische Stabilität der App „MoneyCoaster“ zu gewährleisten, Fehler zu ermitteln und zu beseitigen, verarbeiten wir folgende Angaben:
  • Name(n) unserer abgerufenen Webseite(n),
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • den Browsertyp nebst Version,
  • das genutzte Betriebssystem,
  • IP-Adresse
Local Storage

Damit ein Nutzer nicht bei jeder Aktion erneut Daten eingeben muss, setzen wir Local Storage ein. Hierdurch kann ihr Browser Daten auf Ihrem Rechner oder mobilen Gerät abspeichern. Die darin enthaltenen Daten werden gespeichert und nach Verlassen der betreffenden Seite gelöscht, sofern Sie sich über den Abmelde-Button abmelden. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund eines gespeicherten IDs/Token. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Dienste zu optimieren und einen leichteren Zugang auf zur Seite zu ermöglichen. Die Verwendung von Local Storage kann durch entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden. Jedoch weisen wir darauf hin, dass in diesem Fall die Funktionalität MoneyCoaster App eingeschränkt wird.

IndexDB

Wir nutzen IndexDB, die eine low-level API für die clientseitige Speicherung großer Mengen strukturierter Daten einschließlich Dateien ermöglicht. Diese API wird von uns genutzt, um bestimmte Inhalte, wie bspw. Lernfragen im Trainingsmodus, auch offline bereitzustellen. Durch diese Technologie speichert der Browser Daten wie den Lernfortschritt auf dem Rechner oder mobilen Gerät ab. Die Verwendung von IndexDB kann durch entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO zu Sicherstellung der Funktionalität, die Verbesserung der Dienste. 4.2    Betroffenenrechte Es kann eine Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO über die zur Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangt werden. Falls gespeicherte personenbezogenen Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, kann jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten im Sinne von Art. 16 DS-GVO verlangt werden. Unter den in Art. 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 DS-GVO bezeichneten Voraussetzungen kann auch die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangt werden. Falls Daten auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) oder eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) verarbeitet werden, kann gemäß Art. 20 DS-GVO die Bereitstellung der Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format sowie eine Übertragung dieser Daten an einen Dritten verlangt werden. Im Falle einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) steht es frei, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Falls Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) verarbeitet werden, kann gemäß Art. 21 DS-GVO ein jederzeitiges Widerspruchsrecht geltend gemacht werden. Mit Beschwerden über die Datenverwendung kann die zuständige Aufsichtsbehörde kontaktiert werden.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise: Stand August 2020.

Wir behalten uns vor, diese Erklärung bei Bedarf (sofern neue Produkte und Dienstleistungen von den jeweiligen Gesellschaften der Union Investment Gruppe angeboten werden oder sich die Internet- und IT-Sicherheitstechnik weiterentwickelt) zu aktualisieren oder zu ergänzen.
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden